rot-glitzernde Kaffee-Pralinen

DSC_0971blog

Der August ist bei mir der Geburtsmonat schlechthin. Pro Woche stehen mindestens zwei Geburtstage an, meine halbe Verwanschaft hat Geburtstag, aber auch ganz viele liebe Freunde. Eine von genau diesen hatte gestern Abend zum Cocktail trinken geladen, und dass ich da nicht ohne etwas selbstgemachtes auftauche ist ja wohl ehrensache. Zum hoffentlich spannenden Krimi gab’s also noch ein bißchen Nervennahrung, damit nicht die Fingernägel dran glauben müssen.

Das Geburtstagskind ist glaube ich der einzige Mensch auf der Welt, den ich kenne, der noch mehr Kaffee trinkt als ich, deshalb war die Wahl der zu fabrizierenden Süßigkeit nicht sonderlich schwer und dieses Rezept für die Kaffeepralinen ziemlich schnell ausgewählt und für tauglich befunden. Schnell und unkompliziert herzustellen, und durch den bunten Zucker machen sie echt ordentlich was her.

DSC_0966blog

Laut Rezept soll die Masse für 30 Pralinen reichen, bei mir waren es 20 in recht normaler Pralinengröße. Dafür braucht ihr:

150 g Zartbitter-Kuvertüre
100 g Vollmilch-Kuvertüre
15 g Kokosfett
75 g Schlagsahne
1 gehäufter TL Espressopulver
20 Schoko-Moccabohnen
4-5 EL rosa Zuckerstreusel
Frischhaltefolie
Backpapier

Die Sahne erhitzen und die klein gehackte Schokolade sowie das Kokosfett in der heißen Sahne schmelzen. Die ganze Masse dann abkühlen lassen, nicht zu lange, dann wird sie zu hart. Die so entstandene Ganache dann mit dem Mixer ca 2 Minuten aufschlagen und nochmals für ca 20 Minuten kühl stellen. Jetzt kleine Portionen abstechen und mit je einer Mokkabohne in der Mitte kleine Pralinen-Kuller formen. Dann im bunten Glitzer-Zucker wälzen und fertig.

Das Geburtstagskind hat kleine glucksende Laute von sich gegeben beim Anblick, ich glaube, sie hat sich gefreut 🙂

DSC_0959blog

Advertisements

4 Kommentare zu “rot-glitzernde Kaffee-Pralinen

platz für deine meinungskrümel...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s